Feuchtigkeitspflege

 

Feuchtigkeitspflege fĂĽr trockene Haut

 

 

Durch eine verringerte Talgproduktion benötigt die Haut besonders viel Schutz und die Möglichkeit, Feuchtigkeit nachhaltig zu speichern. Der Feuchtigkeitshaushalt in den tieferen Hautschichten muss ausgeglichen werden, damit die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt ist. 

Hyaluronsäure kann als effektivster Feuchtigkeitsspender in der Hautpflege Feuchtigkeit bis zu einem Vielfachen des Eigengewichts binden, verhilft der Haut Feuchtigkeitsdepots zu bilden, polterst sie auf und verleiht ihr Elastizität.

 

 

Typische Merkmale: 

  • fahler Teint
  • Trockenheitsfältchen
  • SpannungsgefĂĽhl