Rosacea

Hersteller
Verfügbarkeit

Aesthetico Pflege bei Rosacea

Rosacea ist eine nicht infektiöse, chronisch verlaufende Hauterscheinung, deren Ursache noch nicht weitreichend geklärt ist. Es wird vermutet, dass erbliche und äußere Faktoren eine Rolle spielen. Meist tritt das Krankheitsbild ab dem 30. Lebensjahr auf und betrifft Bindegewebe, Talgdrüsen und Gefäße überwiegend im Gesicht. Leichte Rötungen im Wangen- und Nasenbereich bis zu akneähnlichen Pusteln und Entzündungen kennzeichnen das Bild der Rosacea. Stress, Klimareize, UV-Strahlung, alkoholische Getränke, Gewürze und auch falsche Pflege begünstigen das Auftreten von Rosacea. Es kommt zu Rötungen der Gesichtshaut (Flush) vor allem an Stirn, Wangen, Kinn und Nase, Erweiterungen der Gefäße (Teleangiektasien) und feiner Schuppenbildung und Eiterpickel.

Eine konsequente medizinische Hautpflege kann zu einer Verbesserung des Hautbildes führen. Vermeiden Sie ölhaltige und reizende Produkte und nutzen Sie besser Produkte auf Gelbasis, die den Talgüberschuss regulieren, die Haut beruhigen und entzündungshemmend sowie hydratisierend wirken.

Nach oben