Anti Aging

Hersteller
Verfügbarkeit

Aesthetico Anti Aging Produkte

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut nach und nach ihre natürliche Spannkraft und Regenerationsfähigkeit. Ihre Eigenschaft, Feuchtigkeit zuspeichern, verringert sich, dadurch wird sie dünner und trockener. Die Elastizität der Haut nimmt ab, und es entstehen erste Fältchen und Falten. Dies ist ein ganz natürlicher Prozess, der je nach individueller Veranlagung unterschiedlich schnell ablaufen kann. Auch die Ausprägung kann von Person zu Person variieren. Zusätzlich kann dieser Prozess durch äußere Faktoren, wie z. B. Sonnenstrahlung, Rauchen und Schlafmangel beschleunigt werden, die Angriffe von freien Radikalen auf die Haut verstärken. Auch mangelnde oder falsche Pflege wirkt sich negativ auf das Hautbild aus.

Pflegetipps bei reiferer Haut – Anti-Aging.

Mit einem wirkungsvollen medizinischen Hautpflegeprogramm erzielen Sie positive Effekte für Ihr Äußeres. Wichtig sind dabei die Durchfeuchtung der Haut mit Wirkstoffen wie z. B. Hyaluronsäure oder Aquaxyl, die Versorgung mit wertvollen Lipiden wie Canola- oder Jojobaöl sowie die Anregung des Collagenaufbaus durch Wirkstoffe wie Centella-asiatica-Extrakt und Matrixyl. Die Hautregeneration kann durch Fruchtsäuren auch in der Pflege für zuhause angeregt werden, bei kleinen Mimikfältchen wirken Anti-Age-Peptide.

Achten Sie auf Ihre Haut und vermeiden Sie häufige und intensive Sonnenbäder. Verwenden Sie zusätzlich 
Sonnenschutzprodukte mit hohem UV-Filter und hohen Radikalfängereigenschaften, die Ihre Haut vor der UV-Strahlung schützen. Wirkungsvolle und moderne Anti-Aging-Emulsionen mit Vitaminen in Kombination mit Nahrungsergänzungen runden das Hautpflegeprogramm effektiv ab.

Spezielle Anti-Aging-Pflege – optimal auf Ihren Hauttyp abgestimmt.

Eine gezielte, effektive Faltenbehandlung und Hautbildverjüngung ist optimal durch die Kombination von fachmännisch durchgeführten Pflegeverfahren und dem Einsatz von professionellen Produkten erreichbar. Darüber hinaus bietet Ihr Hautpflegeinstitut zusätzliche Maßnahmen zur kosmetischen Behandlung von „Schönheitsfehlern“, etwa zur Narbenminimierung, Pigmentflecken- oder Altersflecken-Reduzierung, sowie die Behandlung von unreiner oder überverhornter Haut an, z. B.:

  • spezielle Peelingverfahren zur Hauterneuerung und zur Minderung von Pigmentstörungen
  • Ultraschallbehandlungen zum Einschleusen von Anti-Aging-Wirkstoffen, zum Ausgleich des Feuchtigkeitsmangels sowie zur Steigerung der Hautfestigkeit
  • Massagen und Maskenanwendungen zum Aufbau von Hautspannung und -feuchtigkeit
Nach oben